White Papers & Ebooks

Eine Sammlung von White Papers & Ebooks, die Ihnen helfen, die Bedrohungen und Lösungen für Ihre Datensicherheit zu entdecken.

Data Loss Prevention Best Practices

Unter Data Loss Prevention (DLP) versteht man eine komplexe Technologie, die man nicht einfach einführen und dann im Hintergrund laufen lassen kann. Vielmehr sollte man einige Punkte beachten, wobei man damit beginnen sollte, den Begriff Data Loss Prevention zu verstehen um danach relevante Hersteller ausfindig zu machen und schließlich mit der bestmöglichen Lösung zu arbeiten.

Data Loss Prevention (DLP) für macOS

In den letzten zwei Jahrzehnten haben Macs nach und nach Einzug in die Arbeitswelt gehalten, zunächst als spezialisiertes Werkzeug für Kreative und zunehmend auch als Gerät der Wahl in Unternehmen. Ihr Aufstieg verdankt sich vor allem der Einführung von Richtlinien, die es Mitarbeitern erlaubten, ihre eigenen Geräte am Arbeitsplatz zu nutzen oder ihre Arbeitstechnologie selbst zu wählen.

Schutz vor Datenverlust (DLP) für Tech-Unternehmen

Für Unternehmen im Technologiesektor ist das geistige Eigentum oft das wertvollste Gut. Daten bilden oft die Basis dessen, was ein Technologieunternehmen besitzt. Angesichts strengerer Compliance-Anforderungen im Rahmen von Datenschutzgesetzen und eines zunehmenden Bewusstseins der Verbraucher für die Verwendung ihrer Daten durch Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, den Schutz sensibler Informationen zu gewährleisten.

Data Loss Prevention (DLP) für Versicherungsgesellschaften

Versicherungsgesellschaften arbeiten mit sensiblen Daten, was sie zu beliebten Zielen für Cyberangriffe macht. Um die Sicherheit der persönlichen Informationen der Kunden und anderer sensibler Daten zu gewährleisten, müssen Versicherungsgesellschaften strenge Datenschutzbestimmungen befolgen und zuverlässige Cybersicherheitsstrategien implementieren, da ihnen sonst erhebliche Geldstrafen für die Nichteinhaltung drohen.

Data Loss Prevention (DLP) für Einrichtungen des Gesundheitswesens

Das Gesundheitswesen gehört zu den Bereichen, die weltweit am stärksten von Datenschutzverletzungen betroffen sind. Daher ist es für Unternehmen, die in diesem Sektor tätig sind, unerlässlich, den sicheren Umgang mit Daten zu gewährleisten. Da sie in großen Mengen gesammelt und oft auf anfälligen Systemen gespeichert werden, handelt es sich bei Gesundheitsinformationen um hochsensible Daten.

Data Loss Prevention (DLP)-Lösungen für Finanzinstitute

Die Bedeutung von Data Loss Prevention (DLP)-Lösungen für Finanzinstitute, einschließlich einer breiten Palette von Unternehmen, die finanzielle Vermögenswerte und Finanzdaten verwalten sollte nicht unterschätzt werden . Der Finanzdienstleistungs- und Technologiesektor benötigt zuverlässige Sicherheitstools zum Schutz sensibler Daten, wie z. B. persönlich identifizierbare Informationen (PII) und Finanzdaten.

Enterprise Data Loss Prevention

Die Menge der Daten, die Unternehmen sammeln, nimmt zu und die Herausforderungen bei der Verhinderung von Datenschutzverletzungen werden immer komplexer. Data Loss Prevention (DLP)-Lösungen gewinnen immer mehr an Bedeutung, da Unternehmen versuchen das Risiko von Datenverlusten zu verringern. Dieses Whitepaper soll aufzeigen wie eine DLP-Lösung Unternehmen beim Schutz vor Datenverlusten unterstützen kann.

Der Weg zur DSGVO-Compliance

Für Organisationen ist die EU-DSGVO eine Art nicht greifbares Schreckgespenst. Der Tag naht, an dem die europaweite GDPR-Regulierung in Kraft treten wird, und viele Unternehmen sind weit davon entfernt, nahezu rechtskonform zu sein. Ab Mai 2018 gilt das neue Datenschutzgesetz für alle Organisationen und Unternehmen, die personenbezogene Daten von Bewohnern der Europäischen Union speichern oder verarbeiten. Ziel dieses Whitepapers ist es, Organisationen den Druck zu nehmen, indem sie Richtlinien zur operativen Taktik für die Vorbereitung auf GDPR / die EU-DSGVO ausarbeiten und technisch ausgereift umsetzen.

So richten Sie eine Data Loss Prevention Lösung in weniger als 30 Tagen ein

Gerüchten zufolge ist es enorm aufwändig und schwierig, eine Data Loss Prevention-Lösung einzurichten. Deshalb wird DLP im Rahmen der IT-Sicherheitsstrategie oft nur eine niedrige Priorität eingeräumt oder es komplett versäumt, dies zu berücksichtigen.
Die Endpoint Protector Data Loss Prevention beweist, dass es mit der out-of-the-box und plattformübergreifenden Lösung auch anders geht und DLP in weniger als 30 Tagen einsatzfertig (inkl. Test und Analyse) zur Verfügung stehen kann.