Data Loss Prevention
für Pharma Unternehmen

Schützen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil und vermeiden Sie Betriebsunterbrechungen, Bußgelder und Reputationsschäden, die aus Datenverlusten am Endpunkt resultieren.

Schutz sensibler Daten
Vermeidung von Insider-Bedrohungen
Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften

Führende Unternehmen der Pharmabranche vertrauen auf den Schutz von geistigem Eigentum und Kundendaten mit Endpoint Protector

Kunden die uns vertrauen

Von der Forschung und den klinischen Studien bis hin zur Patentanmeldung und Produktion vertrauen Pharmaunternehmen auf Endpoint Protector, um ihre vertraulichen Daten zu schützen und die Datenschutzbestimmungen wie HIPAA, DSGVO, CCPA und andere einzuhalten.

Sichern Sie sensible pharmazeutische Daten und reduzieren Sie das Risiko von Insider-Bedrohungen und Datenverlusten durch böswillige, fahrlässige und kompromittierte Benutzer, indem Sie die Speicherung und Übertragung von sensiblen Daten, PII und PHI auf den Endgeräten Ihrer Mitarbeiter kontrollieren - auch über Ihre mobilen und dezentralen Mitarbeiter hinweg und selbst wenn diese offline arbeiten.

Vom Scannen der Mitarbeiter Endgeräte und Verschlüsseln von Daten, die gegen Ihre Compliance-Anforderungen verstoßen, bis hin zum Blockieren der Übertragung von Informationen über E-Mails, Cloud-Apps, USB-Laufwerke und mehr - Endpoint Protector hilft Ihnen, Betriebsunterbrechungen, rechtliche Probleme und Reputationsschäden zu vermeiden, die aus Datenschutzverletzungen am Endgerät resultieren.

"
"Die Bereitstellung von Endpoint Protector über die Benutzeroberfläche ist sehr einfach. Die Lösung in unserem Unternehmen war innerhalb weniger Stunden eingerichtet.”
Kundenbetreuer | Aspire Pharmaceuticals
"
"Endpoint Protector leistet hervorragende Arbeit bei der Verwaltung der Systeme im gesamten Unternehmen. Es unterstützt den Einsatz mehrerer Betriebssysteme und ist einfach zu konfigurieren."
Mitarbeiterin für Entscheidungsanalyse
Preisgekröntes DLP für mehr Sicherheit von vertraulichen Daten und Unternehmen.
Hier finden Sie alle Auszeichnungen und Zertifizierungen

Datenschutz am Endpunkt für Ihre sensiblen Daten:

features-notorized

Geistiges Eigentum (IP)

  • Pharmazeutische Entwicklungen
  • Technologien
  • Patentierte Arzneimittel
  • Dokumente zu klinischen Versuchen

Persönlich identifizierbare Informationen (PII)

  • Kundenakten
  • Mitarbeiterdaten

Patientendaten

  • Geschützte Gesundheitsinformationen (PHI)

Häufige Bedrohungen und Herausforderungen für die Datensicherheit

Managen Sie Insider-Bedrohungen

Verhindern Sie Datenverluste durch böswillige, nachlässige und gefährdete Benutzer. Überwachen Sie Endpunkt Aktivitäten im Zusammenhang mit der Gerätenutzung und Datenübertragungen und stoppen Sie die Daten Exfiltration mit einer All-in-One-Lösung zur Verhinderung von Datenverlusten, die auch dann funktioniert, wenn Benutzer offline sind.

Vermeiden Sie Compliance-Verstöße

Verschaffen Sie sich die Kontrolle über die Geräte, die mit den Laptops der Mitarbeiter verbunden sind, verhindern Sie die Weitergabe sensibler Informationen über E-Mails und Anwendungen, halten Sie die gesetzlichen Vorschriften ein, indem Sie nach vertraulichen Informationen suchen, die auf den Laptops der Mitarbeiter gespeichert sind, und vieles mehr.

Schützen Sie geistiges Eigentum

Geistiges Eigentum ist das wichtigste Gut Ihres Unternehmens; es ist ein wichtiger Vermögenswert und Ihr Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerb. Stellen Sie sicher, dass geistiges Eigentum, einschließlich Patente und Daten aus klinischen Studien, vor dem Verlust durch böswillige, fahrlässige und gefährdete Benutzer geschützt ist.

LADEN SIE UNSER WHITEPAPER HERUNTER

Wie kann Endpoint Protector helfen?

Schutz für macOS, Windows und Linux:

Endpoint Protector kann problemlos auf allen Betriebssystemen eingesetzt und von Administratoren über ein einziges Dashboard verwaltet werden, so dass nicht mehrere Konten oder Control Panels erforderlich sind.

Vordefinierte Profile

Identifizieren, überwachen und kontrollieren Sie die Verwendung pharmazeutischer Daten auf der Grundlage vordefinierter Profile für den Datenschutz wie HIPAA und GDPR, Datenbanken mit von der FDA anerkannten Arzneimitteln und mehr.

Schützen Sie Ihre Benutzer, wenn sie aus der Ferne oder offline arbeiten:

Endpoint Protector stellt sicher, dass die Datenschutzrichtlinien auch dann eingehalten werden, wenn die Mitarbeiter nicht in Ihrem Netzwerk arbeiten oder offline sind.

Einfach zu verwalten:

Endpoint Protector wird von Administratoren für seine einfachen Bereitstellungsoptionen, seine Benutzerfreundlichkeit und die Qualität des Supports geschätzt.

Überwachung und Kontrolle von Peripheriegeräten:

Unsere Lösung ist mit einem leistungsstarken und granularen Device Control-Modul ausgestattet, das sicherstellt, dass nur vertrauenswürdige, vom Unternehmen ausgegebene Geräte eine Verbindung zu einem Computer herstellen können.

Compliance sicherstellen:

Setzen Sie Endpoint Protector ein und erfüllen Sie die Compliance-Anforderungen verschiedener Datenschutzvorschriften wie GDPR, CCPA usw.

Aspire Pharmaceuticals

Aspire Pharmaceuticals überwacht die Datenübertragungen, die an den Endpunkten der Mitarbeiter stattfinden.

Die Herausforderung

Um seine Compliance-Verpflichtungen zu erfüllen, muss Aspire die Verwendung und Übertragung von Dateien auf den Endgeräten der Mitarbeiter überwachen.

Die Lösung

Aspire Pharmaceuticals hat sich für Endpoint Protector entschieden, weil es ein hohes Maß an Granularität und Kontrolle bietet, so dass Richtlinien leicht verwaltet und entsprechend der Benutzerrollen geändert werden können. Die Geschwindigkeit, mit der die Clients aktualisiert werden, um Server Änderungen zu berücksichtigen, war ebenfalls ein wichtiges Auswahlkriterium, ebenso wie die einfache Bereitstellung und Verwaltung von Endpoint Protector.

"Die Bereitstellung war unkompliziert. Unser Unternehmen war innerhalb weniger Stunden nach dem Start von Endpoint Protector eingerichtet und wir haben sehr gute Erfahrungen gemacht. Der Kundenbetreuer, mit dem wir von Anfang an zu tun hatten, kommuniziert sehr schnell und ist immer bereit, uns zu helfen", so Aspire Pharmaceuticals.

Warum Endpoint Protector?

  • Extrem granular
  • Sperren von USB-Geräten
  • Schnelle Server-Client-Reaktion auf Richtlinienänderungen
  • Unkomplizierte Bereitstellung
  • Intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche
  • Konkurrenzfähige Preisgestaltung
  • Ausgezeichneter Support und Dienstleistungen

“Wir haben uns für Endpoint Protector entschieden, weil es alle unsere Kriterien kostengünstig erfüllt. Die Bereitstellung über die Benutzeroberfläche ist unkompliziert. Die Lösung war in unserem Unternehmen innerhalb weniger Stunden eingerichtet und der von Cososys angebotene Support und Service sind hervorragend.”

Kundenbetreuer
Jay Patel

Kontrollieren Sie Ihre Geräte mit Endpoint Protector

Device Control

USB- und Peripherie-Ports kontrollieren

Sperren, überwachen und verwalten Sie Geräte. Granulare Kontrolle basierend auf Hersteller-ID, Produkt-ID, Seriennummer und anderer Kritieren.

Content-Aware Protection

Bewegungsdaten scannen

Überwachen, steuern und blockieren Sie Dateiübertragungen. Detaillierte Kontrolle durch inhaltliche und kontextuelle Prüfung.

Erzwungene Verschlüsselung

Automatische USB-Verschlüsselung

Verschlüsseln, verwalten und sichern Sie USB-Speichergeräte, indem Sie vertrauliche Bewegungsdaten schützen. Passwortbasiert, einfach zu bedienen und sehr effizient.

eDiscovery

Ruhende Daten scannen

Erkennen, verschlüsseln und löschen Sie sensible Daten. Detaillierte Inhalts- und Kontextinspektion durch manuelle oder automatische Scans.

Mehrere Bereitstellungsoptionen

virtual-appliance

Virtuelle Anwendung

Erhältlich in den Formaten VMX, PVA, OVF, OVA, XVA und VHD, die mit den gängigsten Virtualisierungstools kompatibel sind.

Lesen Sie mehr

cloud-services-gray

Cloud-Dienste

Verfügbar für die Bereitstellung in den folgenden Cloud-Diensten: Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure oder Google Cloud Platform (GCP).

Lesen Sie mehr

cloud-hosted-gray

SaaS

Reduzieren Sie die Komplexität und Kosten der Bereitstellung. Konzentrieren Sie mehr Ressourcen auf die Erkennung und Minderung von Risiken für Ihre sensiblen Daten und weniger auf die Wartung der Infrastruktur.

Lesen Sie mehr